Bildung Die Projektverantwortlichen an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule ziehen eine positive Bilanz.

 

Schwäbisch Gmünd. Schülerinnen und Schüler des AV-duals der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd haben in der Vorweihnachtszeit eine Übungsfirma gegründet. Unter dem Titel „AvH – Weihnachten ist da“ wurden im Vorfeld der Feiertage weihnachtliche Bastelarbeiten, wie Leuchtsterne, glitzernde Teelichtwürfel oder Weihnachtskarten mit selbstgestalteten Umschlägen zum Verkauf angeboten.

 

Oberstes Ziel dieser Schulart ist der Übergang und die Integration der Schüler in das Berufsleben. Dies gestaltet sich in diesen Zeiten sehr schwierig und ist mit vielen Herausforderungen und auch manchen Frustrationen verbunden.