Your browser does not seem to support JavaScript. As a result, your viewing experience will be diminished, and you have been placed in read-only mode.

 

Please download a browser that supports JavaScript, or enable it if it s disabled i.e. NoScript.

Herzlich Willkommen zurück auf Schoenen-Dunk! Für mehr Informationen klicke Passwörter zurücksetzen etc. hier.

  • …und schon steht der .Spieltag an. Mit - Tagen Pause und Zeit zur Vorbereitung geht es weiter. Ob Herne in Halle antreten kann, ist noch unklar - der PCR-Test wird entscheiden.

     

    Hier meine Tipps für die Spiele morgen:Osnabrück - Göttingen => Osnabrück durch die Absage des Spiels gegen Herne frischerKeltern - Saarlouis => Wenn Saarlouis so auftritt wie gegen Marburg, gibt es eine noch deutlichere Klatsche als gesternHannover - Nördlingen => Zweimal Überraschungstüte… Schwierig zu tippen… Ich setze jetzt mal auf “Heimvorteil”.Halle - Herne => Wenn es denn stattfindet, sollte es trotz des knappen Hinspiels mittlerweile eine klare Sache für Herne sein.Marburg - Heidelberg => Die Pechvögel der Liga im direkten Duell - auch schwierig zu tippen. Marburg mit dem überzeugenden Sieg im Rücken, Heidelberg hat sich aber auch besser als erwartet geschlagen gegen Freiburg. Auch hier probiere ich es mal wieder mit dem “Heimvorteil” und der Tatsache, dass Marburgs Sieg ziemlich früh feststand und man mit den eigenen Kräften haushalten konnte.Wasserburg - Freiburg

     

  • Osnabrück - Göttingen ausgeruht, heimvorteilKeltern - Saarlouis nach dem Spiel gestern von SaarlouisHannover - Nördlingen schwer zu sagen BauchgefühlHalle - Herne falls es stattfindetWasserburg - Freiburg sollte eigentlich klar seinMarburg - Heidelberg auch schwer zu tippen

     

  • Osnabrück - Göttingen Keltern - Saarlouis schon unter normalen Voraussetzungen keine Chance für Saarlouis. Jetzt - ohne Teamspiel - kann es das nächste Debakel werden.Hannover - Nördlingen TKH hat die Wende geschafft. Nördlingen noch ein Stück davon entfernt.Halle - Herne Herne sehr stabil. Halle gut, aber nicht gut genug für Herne.Wasserburg - Freiburg Wasserburg auch ohne Brunkhorst gut genug, um Freiburg im Griff zu haben.Marburg - Heidelberg Marburg hat gegen Saarlouis nicht nur gut gespielt, sondern auch Kräfte gespart. Heidelberg als Team kämpferisch immer überzeugend, aber die individuelle Qualität und Tiefe im Kader fehlt.

     

  • nach dem kräftezerrenden Spiel von Freiburg in Heidelberg sollte der Ausgang ds Spiels recht klar zugunsten von WBG sein
  • Sollte Herne in Halle spielen, wäre dies der einzige Auswärtstip. Alles andere Heimsiege!

     

  • Spiel Halle- Herne findet statt, alle PCR Tests bei Herne negativ. Quelle -Seite HTC

     

  • Osnabrück - Göttingen Fikiel macht alle plattKeltern - Saarlouis hahaHannover - XCYDE TKH fängt sich und hat HeimrechtHalle - Herne der HTC ist ja ausgeruhtWasserburg - Freiburg das möchte ich sehen, wie das anders enden sollMarburg - Heidelberg Saarlouis hat in Heidelberg gewonnen, Marburg hat in Saarlouis gewonnen, dann sollte nach den Regeln der Logik Marburg zuhause auch gegen Heidelberg gewinnen können

     

  • Osnabrück - Göttingen Fikiel ist keine VerstärkungKeltern - Saarlouis knapper Sieg von KelternHannover - XCYDE Nach einem guten Ausrutscher kehr Normalität in Hannover einHalle - Herne Herne ist die deutlich bessere MannschaftWasserburg - Freiburg Klare SacheMarburg - Heidelberg Marburg ist jetzt eingespielt

     

  • Ich schließe mich heute der eindeutigen Mehrheit an und tippe auf einen Auswärtssieg für Herne ,sowie fünf Heimsiegen bei den anderen Spielen.Beim Spiel in Osnabrück bin ich vor allem auf Katha Fikiel gespannt und wünsche ihr einen gelungenen Einstand.Ich habe mich extrem für sie gefreut,dass sie jetzt doch noch einen Vertrag und damit einige Euro in der Tasche hat.Saarlouis kann heute ohne jeden Druck spielen,da niemand etwas Großes erwartet.Mal schauen,ob wir Linn Schüler gegen ihren alten Verein wieder sehen.Hannover sollte die Chance der nächsten big points nutzen,da Nördlingen noch nicht in der Spur scheint.Herne hat sich im Hinspiel beim : Sieg schwer getan.Das sollte heute besser laufen.Wasserburg hat dagegen seinen Gegner schon in Freiburg dominiert.Da sollte man wissen,wie es funktioniert.Dem letzten Spiel wird aus lokalem Interesse meine größte Aufmerksamkeit gehören.Die Gäste hätten die Punkte zwar noch nötiger,aber da werden die Marburgerinnen etwas dagegen haben.

     

  • MR - HD im Livestream - mir erscheinen die grünen Trikots manchmal bläulich und cie blauen grün. Verwirrend. Ist das nur bei mir so?

     

  • Die Kamera in Marburg lernt es nicht. Sehr ärgerlich in den engen Phasen des Spiels nur die leere Spielfeldseite zu sehen…

     

  • Dann auch noch der Stream in Marburg fünf Minuten vor Schluss komplett ausgefallen. Wirklich ärgerlich.Die Kommentatorinnen in Hannover konnte man wieder nicht ertragen. Die brüllen ins Mikro, dass einem die Ohren weh tun. Fallen sich ständig ins Wort. Wann bekommen die endlich mal eine Schulung wie man sich am Mikro verhält. Ja ich weiß, es sind Freiwillige, aber auch die sollten dazu lernen.

     

  • Bei Hannover passt die hauseigene Kindercasettenmikrofontechnik perfekt zu der “intelligenten” Kameraführung.

     

  • Scheint wie es ein leicht zu tippender Spieltag warthreeandone, Defense, Wasbro, Roadie, Donald, burns und ich haben alle komplett richtig getippt

     

  • So eindeutig war der Spieltag dann doch nicht, Keltern, Wasserburg und Herne mit mehr oder weniger souveränen Siegen, aber die anderen Spiele boten schon eine gewisse Dramatik mit zeitweise ungewissem Ausgang und ausgeprägten Berg- und Tal- Spielverläufen

     

    Freiburg konnte in der . Halbzeit noch ganz gut mithalten, aber danach trafen sie noch weniger, vor allem das . Viertel war entscheidend, die Defensive war konkurrenzfähig, wenn aber die Würfe nicht fallen, wird es schwierig, Provo auch heute wieder mit einem gebrauchten Tag. Im . Viertel, in der Garbagetime bekamen auch eine paar Freiburger Jungeisvögel ein paar Minuten und sie zogen sich ganz achtbar aus der Affäre.

     

  • Bei Wasserburg hat man heute gesehen, dass nach dem Abgang von Svenja Brunckhorst in der nächsten Woche noch ein Guard verpflichtet werden sollte. Wenn der Gegner über das ganze Feld verteidigt und Kelly Moten oder Leonie Fiebich den Ball nicht über die Mittellinie bringen, dann wird es schwer. Zweimal Sekunden und einmal Ball noch in der eigenen Hälfte ins Aus geschmissen… Wirkte teilweise als würden Helena Eckerle, Sophie Perner & Co sich nicht trauen weiter zu dribbeln, wenn eine Verteidigerin in der Nähe auftaucht. Auch würde eine weitere Spielerin Entlastung insbesondere für Kelly Moten bringen - würde auch nicht schaden… Hoffentlich sind es nicht finanzielle Gründe, die gegen eine Neuverpflichtung sprechen. Eine Woche ist noch Zeit - ich bin gespannt!

     

  • Das Kamera-Gewackel in Marburg war wirklich schwer zu ertragen. Überhaupt kein Vorwurf an Marburg, man weiß ja, dass es an SportTotal liegt. Die Kommentatoren waren übriens klasse. Aber wenn die “intelligente Kamera” nach links zum Marburger Trainer schwenkt, während rechts Aktionen direkt unter dem Korb sind, muss man sich wirklich fragen, was das soll. Es hat einfach keinen Sinn mit SportTotal. Der Kameraausfall in der crunchtime ist natürlich super ärgerlich, kann technisch natürlich mal passieren. Aber das Gesamtpaket stimmt einfach nicht. Hoffentlich gibt es da bald einen Wechsel zu einer Firma, die es kann.

     

  • Scheint wie es ein leicht zu tippender Spieltag warthreeandone, Defense, Wasbro, Roadie, Donald, burns und ich haben alle komplett richtig getippt

     

    Da lag ich bei Osnabrück übel daneben. Fikiel hat Göttingen platt gemacht = Donald hatte recht, und ich hatte unrecht; denn ohne Fikiels Punkte hätte Osnabrück verloren.

     

  • Bei Herne spielt mit Lara Langermann eine jährige und steht : min auf dem Platz. In den letzten Minuten war das Durchschnittsalter der Herner Spielerinnen auf dem Parkett , Jahre. Plant Herne da jetzt eine neue Jugendoffensive?

     

  • Bei Freiburg war es die jährige Paula Paradzik, die gestern noch ein paar Garbage Minuten bekam. Wer bietet mehr ?Mit Punkten war sie fast so erfolgreich wie die Wurfmaschine Daneesha Provo, aber mit der deutlich besseren Quote. Ohne es genau zu überprüfen, dürfte man mit dem Durchschnittsalter der Eisvögel gestern in den letzten Minuten auch nicht bei jedem Film ins Kino.

     

  • Ich muss zugeben, ich muss gelegentlich über eure Seitenhiebe zu Frau Provo lachen, weil sie wirklich sehr wild spielt und eine katastrophale Wurfauswahl hat.Trotzdem finde ich, dass sie vom Talent her insgesamt eine der drei besten Offensiv-Imports der Liga ist und selbst für President und seine Enztal-Weltauswahl eine Verstärkung wäre. Viel bessere haben die auch nicht zu bieten…

     

  • Das Talent von Frau Provo kann ich von außen schwer beurteilen.Für Freiburg ist sie aber in der Regel eine Punktelieferantin.Das liegt aber auch daran,dass sie,vor allem im Unterschied zu einigen jungen deutschen Spielerinnen , alle Freiheiten bekommt.Von Misserfolgen lässt sie sich so leicht nicht aus dem Konzept bringen und liefert zum Ende hin auch in vielen Fällen ab.Würde sie aber z.B. in Keltern spielen,sähe das ganz anders aus.Sie wäre eine unter vielen und würde nach dem .oder . Fehlversuch am Stück sich zurück nehmen müssen.Deshalb kommen aus Keltern auch eher selten die Topscorerinnen der Liga.Die Spielminuten und Punkte verteilen sich auf mehrere gleichwertige Damen.

     

  • Generell wird es in Freiburg nicht als so schlimm angesehen wenn Spielerinnen sich Würfe nehmen bzw. Fehler machen. Ist ja schließlich das jüngste Team in der DBBL, da muss man ihnen das Recht geben aus Fehlern zu lernen.Generell mussten in Freiburg die Ausländer die Punkte machen. Das war schon zu Paunovic Zeiten so. Auch wenn das von einigen hier leider nicht so gerne gesehen.

     

  • Daneesha Provo hat mit ihren Punkten gegen Heidelberg die Latte für sich auch ziemlich hochgelegt, quasi der Fluch der Guten Tat. Daran wird sie gemessen und es fällt auf, wenn sie mal ein oder auch mehrere schwächere Tage erwischt. Die Gegner werden sich mittlerweile auch besser auf Provo eingstellt haben, werden ein besonderes Augenmerk auf die Verteidigung der Kanadierin legen und somit haben dafür andere Freiburg Spielerinnen vielleicht etwas mehr Freiheiten. Wenn ihr Schnitt bis zum Ende der regulären Saison über Punkte pro Spiel liegen würde, wäre das schon ein Statement.

     

  • Das Kamera-Gewackel in Marburg war wirklich schwer zu ertragen. Überhaupt kein Vorwurf an Marburg, man weiß ja, dass es an SportTotal liegt. Die Kommentatoren waren übriens klasse. Aber wenn die “intelligente Kamera” nach links zum Marburger Trainer schwenkt, während rechts Aktionen direkt unter dem Korb sind, muss man sich wirklich fragen, was das soll. Es hat einfach keinen Sinn mit SportTotal. Der Kameraausfall in der crunchtime ist natürlich super ärgerlich, kann technisch natürlich mal passieren. Aber das Gesamtpaket stimmt einfach nicht. Hoffentlich gibt es da bald einen Wechsel zu einer Firma, die es kann.

     

    aus Osnabrück wurde gleich gar nicht über Sporttotal gestreamt - wer nicht bei angemeldet ist und sich mit den GiroLive-Panthers “angefreundet” hat, der hat auch nicht mitbekommen, dass stattdessen über gestreamt wurde … aus Zuschauer-Parkettplatz-Perpektive

     

  • westpole ich vermute, dass man kurzfristig auf umschwenken musste, weil die Sporttotal Technik ausgefallen ist. Zumindest stand die Übertragung dort bis wenige Minuten vor Spielbeginn noch gelistet.

     

  • SkyRob das meinst du doch nicht ernsthaft, dass es in Freiburg nicht schlimm ist Fehler zu machen? Fast allen Kommentatoren fällt es auf, dass Provo alles machen darf und der Rest lautstark kritisiert wird. Sogar unser Imreh ist da noch ruhig dagegen.

     

  • So ähnlich sehe ich das auch.Allerdings wird nicht nur Frau Provo gnädiger behandelt ,als ein Teil des Restkaders.Von den jungen deutschen Spielerinnen haben sich durch gute bis sehr gute Leistungen auch schon Pauline Mayer und Emilly Kapitza zu Recht einen gewissen Status erarbeitet.Es fällt allerdings schon auf,dass einige Spielerin nach Fehlern sofort wieder auf die Bank zitiert werden.Ich weiß auch ,dass die Stimmung nicht bei allen jungen Damen immer so bombig ist.Allerdings muss man auch sehen,dass die . Liga keine reine Ausbildungsliga ist.Hier zählen zunächst einmal die Ergebnisse.Die jungen Damen müssen halt wissen,worauf sie sich da einlassen.Dann zeigen viele Fälle,dass man in Freiburg vorankommen kann.Jüngstes positives Beispiel ist für mich Maria Konstantinidou mit respektablen Einsätzen von im Schnitt gut Minuten Spielzeit.Ihre ehemalige Vereinskollegin Selma Yesilova tut sich da in Nördlingen mit gut Minuten wesentlich schwerer.Dabei muss ich ehrlich sagen,dass ich aus meinen Erfahrungen der .Liga Süd beiden Mädels keine großen Chancen auf Spielzeiten eingeräumt hätte und wenn,dann eher Selma.

     

  • magicbbAbsolut, zumal der Trainer jetzt eigentlich keine überragende Ähnlichkeit mit einem Basketball hat…

     

  • redrob Gerade Kapitza gehört zu den Spielerinnen, die manchmal nach Angriffen wieder ausgewechselt wird. Ich halte sie für ein sehr großes Talent. Sehr jung noch, wir werden sicher noch Einiges von ihr hören.

     

  • Ich kann euch beruhigen bezüglich Frau Provo. Sie wird beim Spiel in Saarlouis mit Sicherheit wieder einen guten Tag erwischen und ich rechne mal vorsichtig mit + Punkten gegen die Royals.

     

  • Wenn Saarlouis so spielt wie gegen Marburg, dann macht jede U-Spielerin von Quierschied gegen die Punkte, dann braucht es gar keine Provo…

     

  • Ein Glück hat Freiburg keine U-Spielerin aus Quierschied am Start. Das hätte sonst übel ausgehen können.

     

  • Linn laboriert an einem Nasenbeinbruch. Denke, es wird ein wenig dauern, bis sie wieder aufläuft.

     

  • Donald : Danke dir! In der jetzigen Situation,wo das Vertrauen des Trainers scheinbar fehlt und ihre Einsatzzeit und damit auch die Leistung sank,sollte sie ihre Verletzung richtig auskurieren!

     

  • westpole ich vermute, dass man kurzfristig auf umschwenken musste, weil die Sporttotal Technik ausgefallen ist. Zumindest stand die Übertragung dort bis wenige Minuten vor Spielbeginn noch gelistet.

     

    das war mir schon klar, dass man kurzfristig eine Alternativlösung finden musste und fand, was ich gut fine - es ist nur blöd, wenn man von sporttotal nix erfährt, wenn man das Spiel sucht

     

    und nicht jeder weiß, dass man in so einer Situation vorsichtshalber mal bei suchen muss, ob der Verein spontan eine Alternative anbieten kann

     

  • Redrob + allbei Provo habe ich den Eindruck, dass sie ein typischer Mittelstürmer ist: Defense ist ein Fremdwort …

     

    klar trabt sie nach hinten mit und stellt die Räume zwischen den Spielerinnen zu und schaut, ob sie einen Rebound “stealen” kann, aber das war´s dann auch schon

     

    wenn Freiburg weiter über viel Spielzeit nur zu viert verteidigen muss, wird´s am Ende schwer …

     

  • westpole Gut beobachtet. Defense mit den Beinen ist nicht Provos Ding. Ausboxen übrigens auch nicht. Aber alle Minuten mal den spektakulären Steal oder Rebound - das mag sie.

     

    Es scheint als hättest du die Verbindung zu schoenen-dunk.de verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.