Lego-Fans aufgepasst: Der bekannte Hersteller von Konstruktionsspielzeug hat hin und wieder Sonderaktionen für seine Kunden im Programm, so wie aktuell diese, die noch bis zum . Januar oder solange der Vorrat reicht, gilt:

 

Wer bis Ende Januar im offiziellen Lego-Shop einkauft und dabei einen Mindestbestellwert von Euro übersteigt, kann zwischen zwei Geschenken wählen:

 

Und Lego-Käufer und -Sammler der Klemmbausteine wissen, dass diese Euro schon ab mittelgroßen Sets leicht erreicht werden können. Wer es über Euro Bestellwert schafft, profitiert zudem noch vom kostenlosen Versand auf Legom.

 

Um Ihr Gratis-Geschenk zu erhalten, müssen Sie nichts weiter tun, als im Warenkorb das Feld Geben Sie den Gutscheincode ein mit einem der beiden Gratis-Codes auszufüllen. Die Codes finden Sie auf der Angebotsseite, direkt als Info bei den Lego-Produkten oder als gut sichtbare Info im Warenkorb. Sie können sie also nicht verfehlen.

 

Um den Warenkorb für Ihr Lego-Geschenk auch voll zu bekommen, finden Sie hier einige Highlights der Lego-Neuheiten vom Januar . Sofern möglich und nicht nur exklusiv im Lego-Shop erhältlich, haben wir sie mit den Preisen anderer gängiger Onlineshops verglichen, die die Lego-Bausets ebenfalls vorrätig haben. Die Altersempfehlungen sind Angaben direkt aus dem Lego-Shop.

 

Der McLaren Senna, der nach der verunglückten Rennfahrer-Legende Ayrton Senna benannt ist, kostet knapp Million Euro. Wer ihn trotzdem haben will, der kommt mit dem Lego-Technic-Bauset deutlich günstiger weg, das mit seinen Teilen ein für Lego-Sets wirklich angemessenes Preis-Teile-Verhältnis bietet.

 

Er richtet sich nicht ausschließlich an echte Technic-Profis, für die der McLaren Senna GTR vermutlich etwas zu leicht sein wird, ist dafür aber auch für heranwachsende Baumeister schon empfehlenswert. Einige Spiel- und Lego-Technic-Funktionen hat das Auto-Modell an Bord, darunter einen nachgebildeten V-Motor mit beweglichen Kolben, aufklappbare Türen und eine Lenkung mithilfe eines Rades auf dem Dach. Aber auch größere Fans des Kult-Wagens können und werden zu dekorativen Zwecken gern zugreifen.

 

Auch bei diesem Lego-Fahrzeug sind einige nachträglich anzubringende Sticker enthalten, um das Design zu komplettieren. Kritiker der Aufkleber können diese jedoch auch weg- und die Lego-Steine damit in ihrem ursprünglichen Zustand belassen.

 

Die Reihe Lego Ninjago erfreut sich vor allem beim jungen Publikum sehr großer Beliebtheit. Das Bauset Turnier der Elemente ist dem Schauplatz aus der mittlerweile . Staffel der Lego-Ninjago-TV-Serie nachempfunden und beinhaltet bei seiner überschaubaren Größe ganze sieben Minifiguren, darunter die Ninjas Kai, Jay und Lloyd Legacy. Eben ganz so, wie es sich für ein ordentliches Kampfturnier gehört, bei dem die Kämpfer selbstverständlich das Wichtigste sind. Die Figur Lloyd Legacy ist zudem eine Ausführung als goldene Sammlerfigur mit Ständer anlässlich des -jährigen Jubiläums von Lego Ninjago. Damit können vor allem kleinere Lego-Fans spannende Feuer-Abenteuer nachspielen.

 

Auch vor dem offenen Meer oder der Badewanne macht das Verbrechen keineswegs halt. Zum Glück ist das Lego City Polizeiboot schwimmfähig und hat besonders für den Spieltrieb kleiner Lego-Fans viele Funktionen zu bieten, auch wenn der Preis aktuell noch ziemlich ordentlich erscheint. Mit an Bord sind neben fünf witzigen Figuren aus der Lego-City-TV-Serie Kontrollstation und eine Überwachungsdrohne, Tauchscooter los und Netzwerfer zum Abfeuern, um mögliche in der Nähe paddelnde Gangster einzufangen.

 

Mit dem modernen Familienhaus von Lego City werden kleine Bastler beim Bauen und Spielen gleich noch an das Thema Umweltfreundlichkeit herangeführt. Das mit allen energiesparenden Raffinessen ausgestattete, dreigeschossige Wohnhaus besitzt neben Solaranlage auf dem Dach und Rankenpflanzen an der Hauswand sogar eine eigene Ladestation für das zugehörige Elektroauto. Wohnhaft in diesen nachhaltigen vier Wänden ist eine glückliche Familie mit zwei Kindern und einem Hund. So lassen sich viele witzige Alltags-Situationen im Lego-Heim nachspielen.

 

Entdecken Sie jede Menge weitere Lego-Neuheiten vom Januar , von Technic-Ferrari bis Creator Bonsai-Baum.

 

Super-Mario-Fans haben seit Kurzem gut lachen, denn bei Lego hat der Nintendo-Superheld aus dem Sanitärbereich einen ziemlich einfallsreichen und fantasievollen Spielzeug-Auftritt mit seiner eigenen Reihe. Das interaktive Spielzeug lässt Szenen aus der verrückten Welt von Super Mario und seinen bekannten Freunden und Feinden nachstellen. Viele der speziellen Modulblöcke erzeugen dabei audiovisuelle Reaktionen bei Mario mit Sounds und Musik aus den Videospielen. Die Digitalanzeige in seinem Gesicht lässt auch dessen Ausdruck in verschiedenen Situationen ändern.

 

Da es sich hier um ein Erweiterungsset zum Lego Super-Mario-Starterset „Abenteuer mit Mario“ handelt, sollte sich dies für den kompletten Spielspaß ebenfalls in Ihrem Besitz befinden. Die Lego-Super-Mario-Reihe bietet neben diesem jede Menge unterschiedlicher Erweiterungen, teilweise mit bekannten Orten aus den Videogames. Aufgrund der vielen technischen Funktionen ist der Preis trotz weniger Teile höher als regulär. Bei vielen Bausets kann der Mario-Spaß also schnell recht kostspielig werden. 

 

Weitere Lego-Neuheiten von und den letzten Monaten finden Sie außerdem hier bei Legom, einige Bausets davon sind sogar nur exklusiv im Lego-Shop erhältlich:

 

Unter den Lego-Neuheiten ist doch nicht ganz das dabei, was Sie suchen? Schauen Sie doch auch mal bei Amazon vorbei, zur Übersicht aller Lego-Produkte gelangen Sie hier:

 

Die Lego-Aktion mit einem der beiden Gratis-Geschenke gilt für alle Lego-Produkte, die im Warenkorb insgesamt einen Bestellwert von Euro überschreiten, ausgenommen sind Bestellungen im Bereich „Bricks & Pieces“. Das Angebot gilt jedoch nur noch bis zum . Januar, sollten Polizei-Jetski oder Feuerwehrhubschrauber nicht bereits vor Ablauf vergriffen sein. Wer demnächst seinen Lego-Steine-Vorrat erweitern möchte, der sollte sich nicht allzu viel Zeit lassen. Einige der Lego-Neuheiten aus dem Januar sind auf jeden Fall einen Blick wert.

 

*Hinweis der DuMont-Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere mit * gekennzeichneten Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf eine Provision vom betreffenden Online-Shop, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können.